Meisterin Frida und die Silberbuben

WSC Fechterin Fida Corn sicherte sich bei den Österreichischen U17 Meisterschaften in Linz den Titel im Säbelfechten! Allerdings machte sie die Sache extrem spannend: Nachdem sie sich schon im Semifinale knapp mit 15:14 durchsetzen konnte, lag sie im Finalgefecht bei einer Neuauflage der letztjährigen U14 und U17 Finali gegen Franziska Tanzmeister bereits mit 9:14 zurück. Doch dieses Jahr konnte sie den Spieß umdrehen und doch noch den Sieg davontragen.

Nur wenig später folgte ihr unsere Herrenmannschaft, angeführt von Lukas Chiari und in der weiteren Aufstellung Yannic Hackenberg, Julian Kirchner und Konstantin Schäfer aufs Treppchen. Mit einer großen kämpferischen Leistung konnten die Burschen den Vizemeistertitel erringen. Besondere Moral bewiesen sie dabei nicht zuletzt auch deshalb, weil der davor ausgetragene Herreneinzelbewerb nicht ganz nach Wunsch lief: Luki schrammte trotz einer guten Leistung mit Platz fünf knapp an den Medaillenplätzen vorbei, Julian konnte sich immerhin für die Direkte Ausscheidung qualifizieren, aber für Yannic, Konstantin und Christof Schremser war das Turnier trotz tapferem Auftreten bereits nach der Vorrunde vorüber.